Alle Beiträge von Katharina Reuter

Zeitplan Cyriakusfest / -jagd

Zeitplan Cyriakusfest am 8. & 9. Juli 2017

   Samstag

     8:00 Uhr Verpflegungsstand auf

    9:30 Turniereinweisung am Turnierbüro

    10:00 Markteröffnung (gemeinsam mit den Bogenschützen.)

    Anschließend Abmarsch zum Parcours.

    Feuershow 21:30 bis ca 22:00 Uhr

   Sonntag

     7:00 Verpflegungsstand auf!

    8:15 Andacht für die Bogenschützen

    9:00 Schießbeginn

    9:30-10:30 Uhr Gottesdienst

    ab 10:30 Markt

    16:00 späteste Abgabe der Schußzettel

    17:00 Siegerehrung Cyriakusjagd

    17:30 Tavernenspiel

    18:00 Marktende: Abbau, Stromversorgung bis max. 19:30Uhr

Parcoursumbau am 12.03.2016

Liebe Schützen, am 12.03 2016 ist mal wieder Parcoursumbau angesagt. Es wird wieder die große Sommerrunde aufgebaut. Deshalb ist der Parcours an diesem Tag gesperrt. Wir freuen uns, euch dann ab dem 13.03.2016 wieder auf der großen Sommerrunde begrüßen zu dürfen.

Eure Camburger Bogenschützen

Parcoursumbau am 10.10.2015

Liebe Schützen,

am 10.10.2015 wird der Bogenparcours Camburg für den Winter umgerüstet. Wege werden befestigt, Treppen werden repariert. Aus diesem Grund ist der Parcours an diesem Tag gesperrt. Wir freuen uns aber, wenn ihr ab dem 11.10.2015 wieder auf eine Runde vorbei schaut.

Vielen Dank für euer Verständnis

Eure Camburger Bogenschützen

Änderung der Bogenklassen unseres Turniers

Liebe RC-Blank Schützen! Wir stellen fest, dass unsere Ausschreibung zur Cyriakusjegd unzweckmäßig war. Wir wollten keine Visierschützen beim Mittelalterturnier. Das ist nach wie vor so. Es macht aber keinen Sinn, einen Schützen deshalb auszuschließen, weil beispielsweise sein Recurve 68 oder 70 Zoll lang ist und deshalb nicht mehr als Jagdbogen durchgeht. Ebenso wenig ist es sinnvoll, Bögen mit Metallmittelteil auszuschließen, obwohl sie die Kriterien für Jagdbögen erfüllen. Wir haben die Grenze an der falschen Stelle gezogen.

Die logische Konsequenz ist es, die Cyriakusjagd am 18. und 19.Juli für Blankbögen zu öffnen, was ich hiermit tue.

Euer Rudolf Wolter